Autismus-Praediagnostik | Das Asperger-Syndrom
Schwerpunkt: Das kompensierte Asperger-Syndrom bei Mädchen und Frauen
- nach Tony Attwood -

Sie sind wahrscheinlich auf diese Seite gekommen, weil man Ihnen gesagt hat, Sie könnten autistisch sein, oder Ihnen ist selber die Unveränderbarkeit Ihrer Symptomatik aufgefallen – gleich was Sie tun- oder die Anzahl der familiären Häufung von Autismus Betroffenheit liegt bei Ihnen vor.

Die Autismus-Praediagnostik umfasst ca. 5-7 Termine, in denen ich Sie differentialdiagnostisch untersuche. Einige Krankheitsbilder haben einen sehr ähnlichen Symptomenkreis, was es gilt sich genau differentialdiagnostisch anzuschauen. (Ablauf siehe ASS Diagnostik)

Zum Beispiel hat die posttraumatische Belastungsstörung eine sehr ähnliche Symptomatik. Auch könnte eine komorbide Erkrankung vorliegen, ebenso mit vielen autistischen Merkmalen, welche aber dennoch keinen Autismus darstellt.

Ein sehr starkes Anzeichen ist, die Unveränderbarkeit der Symptome. Autismus ist nicht heilbar und meistens haben meine Patienten, welche zur Autismus - Praediagnostik kommen, schon sehr viel ausprobiert und haben auch meist zahlreiche Therapieformen hinter sich.

Es ist die Unveränderbarkeit, wenn es sich um Autismus handelt, warum die Therapieformen nicht wirklich zum Ziel führen & führten.

Ein wichtiger Bestandteil der Autismus-Praediagnostik ist die Biographiearbeit. Das Asperger-Syndrom zeigt sich bereits vor dem 3tten Lebensjahr und lässt sich somit recht gut symptomatisch „zurückverfolgen“.  Bringen Sie auch zu unseren Terminen Familienfotos mit, die recht oft vorhanden sind. Gerne auch in Begleitung Ihrer Eltern, Partner oder Freund / inn.

Sollten meine Untersuchungen ergeben, dass bei Ihnen kein Autismus vorliegt, so werde ich Ihnen dennoch eine Richtung aufweisen, mit der Sie dann weitergehen können.

Gebühr: 75.-€ pro Termin | Die Terminabstände zu Autismus Praediagnostik (Voruntersuchung) können Sie selbst bestimmen. Siehe auch Autismuspraediagnostik!

Kontakt & Terminvereinbarung: Kristina Dzillack unter 0202-27229883 | info@sozialart.de